Sie sind hier: Startseite » Unsere Hunde » Ella » Über Ella

Über Ella

Eigentlich hätten wir gerne als nächsten Hund am liebsten ein Jack-Baby gehabt, aber da sich dieser Wunsch zum damaligen Zeitpunkt nicht realisieren ließ, haben wir begonnen uns anderweitig umzuschauen. Nach unserem Schwedenurlaub stand dann fest, dass wir gerne einen Rüdenwelpen aus schwedischen Arbeitslinien haben würden. Doch manchmal kommt alles anders als man denkt und so ergab sich Ende 2012 eine andere Option. Nach reiflicher Überlegung und einem kurzen Besuch in England, bei dem wir Ellas Eltern Bella und George und deren Besitzer kennenlernen konnten, haben wir uns dazu entschieden, mit Anna zusammen eine Hündin aus England zu kaufen. Ella lebt vorranging bei uns und wird aber im Kennel "vom Wildförstersee" in die Zucht gehen. Die Anforderungen dazu hat sie zu unserer Freude aller erfüllt. Der erste Wurf war für den Sommer 2016 geplant. Ella wurde am 14.08.2016 von "IntCh Fiete vom Wildförstersee" gedeckt und der Ultraschall vom 11.08.2016 bestätigte, dass ihr Rendevous erfolgreich war. Die Welpen wurden am 14.09. geboren, 5 schwarze Rüden und 5 schwarze Hündinnen. Aufgrund von einem festgestellten Tumor in der Milchleiste (August 2018) und damit verbundener OP scheidet Ella leider aus der Zucht aus. Julia hätte gerne einen Welpen von ihr behalten, vielleicht gibt es ja irgendwann mal ein Enkelchen von Ella.

Ella muss man einfach gern haben, auch wenn sie einen manchmal zur Weißglut treiben kann. Sie hat eine unwiderstehlich süße Art und weiß genau, wie man Hund als auch Mensch um die Pfote wickeln kann. Sie ist sehr anhänglich und möchte am liebsten überall dabei sein.

  • Gesundheit

    HD: A1/A2
    ED: 0/0
    Patella: 0/0
    RD/PRA/HC: frei (2016, Dr. Köbnick)
    Gonio: frei (15.03.2014)
    Distichiasis: nicht frei (1 Zilie)
    Zahnstatus: komplettes Scherengebiss
    Schilddrüse: ohne Befund
    DNA-Profil: registriert

    2018 hatte Ella einen bösartigen Gesäugetumor und wurde im Zuge dessen auch kastriert.

  • Show

    Auf Ausstellungen waren wir bisher in 9 verschiedenen Ländern unterwegs, mit unterschiedlichem Erfolg. Ella war eher eine Spätentwicklerin und hat etwas Zeit gebraucht, ganz nach dem Motto: 'mature at two, over the hill at four'. Und tatsächlich hat ihr der Wurf in dieser Hinsicht sehr gut getan. In 2018 erhielt sie die Titel "Deutscher Champion Club mit Arbeitsprüfung" und Deutscher Champion VDH".

  • Work

    Vom Arbeitstyp ist Ella zwar schnell und hat auch eine gute Auffassungsgabe und Arbeitswillen, aber keinen unbedingten Findewillen, wenn sie länger suchen muss, besonders dann, wenn sie gerade ihre eigenen Vorstellungen von Beschäftigung hat. Hieran konnte man aber ganz gut arbeiten, da sie sich super motivieren lässt. Im Alter von 15 Monaten hatte Ella bereits alle notwendigen Prüfungen für die Zuchtzulassung mit sehr gutem Ergebnis bestanden.

  • Zucht

    Formwert: Vorzüglich
    "Sehr harmonische, ansprechende Hündin, freundlicher Ausdruck, lebhaft ohne nervös zu sein, korrekt in allen Teilen, kräftige Knochen und Pfoten, flüssige Bewegung, ideale Standardgröße (57cm)."
    (S. Radtke, 29.03.2015, Lilienthal)

    Zuchtzulassung:
    tauglich für die jagdliche Leistungszucht
    (ohne Auflage)